in Für Erwachsene, Tipps & Tricks

Herzlich willkommen zu unserer neuen Serie über Cochlea-Implantat-Rehabilitation für Erwachsene. Diese Serie soll Ihnen dabei helfen, das bestmögliche Ergebnis mit Ihrem Cochlea-Implantat zu erzielen, und zeigt Ihnen, was Sie sich von einem CI erwarten und welche Übungen Sie zuhause durchführen können. Außerdem finden Sie praktische Tipps und Ressourcen, die auf Ihrer Hörreise hilfreich sein können.

Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, welche Ergebnisse Sie sich von einem Cochlea-Implantat erwarten können.

 

Was kann ich mir von einem Cochlea-Implantat erwarten?

Wenn es um Cochlea-Implantate geht, ist jeder Mensch anders und das Ergebnis kann von Person zu Person variieren. Nach dem Erhalt eines CIs sind die Ergebnisse in Bezug auf Kommunikation durchaus unterschiedlich. Die Fähigkeit zu erlangen, sich in allen Situationen und am Telefon mühelos unterhalten zu können, ist definitiv möglich, aber nicht für alle Empfänger eines CIs eine realistische Erwartung. Ein CI kann Ihnen ermöglichen, in Alltagssituationen und an ruhigen Orten Gespräche zu führen, oder es kann Ihre Fähigkeit zum Lippenlesen verbessern. So oder so – all dies sind Ergebnisse, die Ihre Kommunikation mit anderen verbessern.

 

Was kann meinen Erfolg mit einem Cochlea-Implantat beeinflussen?

Bevor Sie Ihr Implantat erhalten, wird Ihr CI-Team mit Ihnen besprechen, welche Faktoren Ihre Kommunikation beeinflussen können. Es gibt eine Reihe von internen Faktoren:

• Die Dauer Ihres Hörverlusts
• Das Alter, in dem der Hörverlust begann – begann der Hörverlust vor oder nach dem Spracherwerb?
• Medizinische Befunde
• Der Grund für Ihren Hörverlust
• Ihr allgemeiner Gesundheitszustand
• Weitere Beeinträchtigungen, die Sie haben könnten

Alter ist kein Faktor, wenn es darum geht, gute Ergebnisse mit einem Cochlea-Implantat zu erzielen. Untersuchungen zeigen, dass CI Rezipienten unabhängig vom Alter von einer Verbesserung der Lebensqualität berichten, nachdem Sie das Cochlea-Implantat erhalten haben.

Es gibt auch externe Faktoren, die Ihren Erfolg mit einem CI beeinflussen können. Dazu zählen:

• Ihre Verwendung des Audioprozessors
• Ihre Motivation
• Möglichkeiten zum aktiven Üben mit Ihrem Audioprozessor
• Die Unterstützung und Services, die Ihnen zur Verfügung stehen
• Ihre Familie und soziales Umfeld

 

Was kann ich machen, um mehr Erfolg mit meinem Cochlea-Implantat zu haben?

Das Wichtigste für den Erfolg mit Ihrem CI ist die Verwendung Ihres Geräts. Tragen Sie Ihren Audioprozessor den ganzen Tag! Bringen Sie ihn am besten gleich nach dem Aufstehen an. Das kann in den ersten Wochen und Monaten nach der Aktivierung eine Herausforderung und ermüdend sein, aber Durchhaltevermögen zahlt sich aus! Nehmen Sie sich vor, die Tragedauer Ihres Audioprozessors jeden Tag zu erhöhen. Je mehr Sie Ihren Audioprozessor tragen, desto mehr Gelegenheit hat Ihr Gehirn, sich an die neuen Informationen, die es über das Implantat erhält, zu gewöhnen.

In der nächsten Folge unserer Serie erfahren Sie mehr zum Hörtraining. Freuen Sie sich im nächsten Beitrag auf Übungen zum Ausdrucken, um mit dem Training zuhause zu beginnen!

 

Sie möchten mehr Informationen zu Cochlea-Implantaten für Erwachsenen? Lesen Sie hier mehr.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie das Meiste aus Ihrem Cochlea-Implantat herausholen.

Abonnieren Sie jetzt den MED-EL Blog und erhalten Sie unsere neuesten Tipps & Tricks direkt in Ihr Postfach! 

Comments

Weitere Artikel