in Für Eltern

Vor ein paar Wochen haben wir einen Beitrag zum Thema Drei alltägliche Gegenstände für die CI-Therapie zu Hause ins Netz gestellt. Die Resonanz war so positiv, dass wir uns drei weitere Gegenstände überlegt haben, die Sie in Form von simplen und unterhaltsamen Übungen in die Cochleaimplantat-Therapie einbauen können.

Nahezu jeder Haushaltsgegenstand ist dazu geeignet, das Sprechvermögen Ihres Kindes mit Cochleaimplantat weiterzuentwickeln und ihm zu einer klareren Sprache zu verhelfen. Aber was auch immer Sie verwenden, das Wichtigste in jeder Übung sind immer noch SIE! Sprechen mit dem Kind, Vorsagen neuer Begriffe und Phrasen, aber auch wechselseitiges Sprechen und Zuhören sind sehr wichtig, damit Ihr Kind lernt, neue Sprechsituationen zu meistern.

 

1. Pappteller, Plastikbecher und -löffel

Mit Babys: Nehmen Sie Plastikbecher, um im Sand zu buddeln oder Wasser zu schöpfen. Beschreiben Sie, was Sie tun, mit Wörtern wie gießen, spritzen, mehr!

Mit Kindern im Krabbelalter: Bauen Sie mit Ihrem Kind einen Turm aus Plastikbechern. Führen Sie Konzepte ein wie das der Höhe („Mein Turm wird sehr hoch!“, „Mein Turm ist kürzer als deiner“) oder Problemlösungsansätze („Der Turm ist wacklig, was machen wir bloß?“). Stellen Sie kleinere Becher in größere, damit Ihr Kind lernt, Probleme zu lösen und nach Größe zu sortieren.

Wenn das Kind schon etwas größer ist: Fordern Sie es auf, beim Tischdecken zu helfen, um seine Fähigkeit zu fördern, Anweisungen durch Zuhören zu folgen. Geben Sie Ihrem Kind Aufgaben, wie:

  • Nach Dingen zu suchen, die Sie benötigen, z. B. „Hol 4 Teller aus dem Schrank und stell sie auf den Tisch“.
  • Anweisungen, wo es etwas hintun soll, z. B.: „Stell den kleinen Teller neben den großen Teller“.

 

2. Schnürsenkel, Bindfaden und Seile

Alles, was sich schnüren und binden lässt, schult die Feinmotorik wie z. B. die Koordination und das Greifen. Als Spielzeug nimmt man einen dicken Faden oder ein Seil, welche das Kind eigenhändig durch eine Öffnung stecken muss.

Kleinkinder und etwas größere Kinder: Basteln Sie Ihr eigenes Spielzeug, indem Sie einen Knoten in einen Schnürsenkel, einen Bindfaden oder ein Stück Seil machen. Suchen Sie dann im Haushalt nach etwas, das man Einfädeln könnte, zum Beispiel:

  • Nudeln oder Perlen, die Sie auf den Schnürsenkel ziehen.
  • Fädeln Sie den Schnürsenkel durch ein flaches Stück Karton oder Filz mit eingeschnittenen Löchern.

Dabei können Sie sich darauf konzentrieren, den Wortschatz Ihres Kindes im Bereich der Verhältniswörter (wie durch, unter, über) und Richtungsangaben (wie rückwärts, vorwärts) zu erweitern.

 

3. Küchenutensilien

Mit Kindern im Krabbelalter:

  • Färben Sie Wasser mit etwas Lebensmittelfarbe ein, um das Spiel spannender zu gestalten. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, wie das Wasser seine Farbe verändert, bringen Sie ihm Begriffe im Zusammenhang mit Farben bei und benutzen Sie Verben wie gießen, tropfen und rühren.
  • Frieren Sie Plastikspielzeug in Wasser ein. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Temperatur-Begriffe (kalt, heiß, schmelzend, Eis, gefrieren), während Sie mit dem Eis spielen und zusehen, wie es in der Sonne schmilzt, oder bringen Sie das Eis mit einem Fön zum Schmelzen.

Wenn das Kind schon etwas größer ist: Stellen Sie aus Mehl, Salz und Wasser einen Teig oder aus Wasser und Speisestärke einen schleimigen Brei zu Spielen her. Beziehen Sie es in die Zubereitung ein, um folgende Inhalte zu vermitteln:

  • Verben wie rühren, mischen, messen, kneten, rollen.
  • Mathematische Begrifflichkeiten wie Hälfte, ein Drittel, ein Viertel.
  • Kochbegriffe wie Zutaten und Methode.

 

Seien Sie kreativ im Erfinden von neuen Spielen!

Wenn Sie die Kommoden, Kleiderschränke und Regale zu Hause durchgehen, sollten Sie sich immer fragen, welche Objekte wohl für eine Übung in der Cochleaimplantat-Therapie geeignet wären. Sie wissen schließlich am besten, woran Ihr Kind Spaß hat und welche Dinge es mag.  Geben Sie Ihre Ideen an den Audiotherapeuten weiter, und fragen Sie ihn, wie man diesen oder jenen Gegenstand nutzen könnte, um das Sprachvermögen Ihres Kindes zu verbessern.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Abonnieren Sie den Blog von MED-EL, und Sie erhalten jede Woche die neuesten Tipps und Tricks für die CI-Therapie zu Hause direkt in Ihrem Postfach.

Comments

Recent Posts