in Für Eltern, Tipps & Tricks

Schnell mal den Instagram Account checken, die schnellste Route suchen oder einen ganz gewöhnlichen Telefonanruf machen – ein Smartphone lässt sich vielfältig einsetzen! Sie können es sogar dazu verwenden, um die Sprachkompetenz Ihres Kindes aufzubauen!

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie den Ausbau der Sprachfähigkeiten Ihres Kindes mit einem Smartphone unterstützen können. In diesem Beitrag schauen wir uns aber genauer an, wie man Fotos für eine unterhaltsame Lernaktivität verwenden kann!

Und so geht’s:

Wie erstelle ich ein Fotoalbum?

Zuerst müssen Sie Alben erstellen, um Fotos von Aktivitäten oder Objekten zu sammeln, über die Sie mit Ihrem Kind sprechen können oder die Ihr Kind anderen zeigen kann.

Ein Fotoalbum auf einem iPhone erstellen:

  1. Öffnen Sie die Fotogalerie auf Ihrem Gerät
  2. Wählen Sie „Alben“ rechts unten am Bildschirm
  3. Tippen Sie auf das Symbol „+“, um ein Album zu erstellen
  4. Benennen Sie das Album und speichern Sie es
  5. Wählen Sie dann die Fotos aus, die Sie zum Album hinzufügen möchten

Ein Fotoalbum auf einem Android Smartphone erstellen:

  1. Öffnen Sie die Fotogalerie auf Ihrem Gerät
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol oben rechts am Bildschirm
  3. Wählen Sie „Album erstellen“ aus und klicken Sie auf „Album“
  4. Benennen Sie das Album und speichern Sie es
  5. Wählen Sie dann die Fotos aus, die Sie zum Album hinzufügen möchten

 

Welche Fotos kann das Album beinhalten?

Hier ein paar Ideen, welche Alben Sie erstellen könnten:

Ein Besuch bei Oma. Mögliche Motive für Fotos:

  • Ihr Kind und Sie, wie Sie sich vorbereiten / das Auto packen
  • das Kind beim Einsteigen ins Auto
  • Anlegen des Sicherheitsgurts im Auto
  • Omas Haus
  • Omas Haustier
  • Gemeinsame Aktivitäten mit Oma (z.B. Kochen, Lesen)
  • Ins Auto steigen, um heimzufahren

Lieblingsgeräusche. Mögliche Motive für Fotos:

  • Die liebsten Klangquellen Ihres Kindes (dafür können auch Fotos aus dem Internet hilfreich sein)
  • Tiere
  • Fahrzeuge
  • Haushaltsgeräte

Einkaufen gehen. Mögliche Motive für Fotos:

  • das Kind beim Vorbereiten (zum Beispiel die Autoschlüssel oder Mamas Geldtasche holen)
  • das Shoppingcenter
  • Gegenstände im Geschäft, die Ihr Kind interessieren, z.B. Spielsachen, Äpfel
  • Ihr Kind, wie es dabei hilft, Gegenstände auf das Kassenband zu legen
  • Bezahlen an der Kassa
  • Verräumen der Lebensmittel, wenn Sie wieder zuhause sind

Familie. Mögliche Motive für Fotos:

  • Alle Familienmitglieder
  • Wo jeder schläft
  • Die ganze Familie beim gemeinsamen Essen

 

Wie kann ich meine Fotoalben verwenden?

Machen Sie es sich mit Ihrem Kind gemütlich und schauen Sie sich ein Foto nach dem anderen an. Sprechen Sie über jedes Foto und machen Sie dann mit dem nächsten weiter. Fügen Sie zu jedem Foto ein Wort, eine Phrase oder einen Satz hinzu, abhängig vom Sprachniveau Ihres Kindes. Wenn Ihr Kind zum Beispiel noch nicht oder nur einzelne Wörter spricht, verwenden Sie am besten kurze Phrasen. Wenn Ihr Kind kurze Phrasen sagen kann, verwenden Sie einfache Sätze etc.

Hier ein paar Beispiele für kurze Phrasen, die Sie zu den Fotos hinzufügen können:

Einkaufen gehen. Sprechen Sie über:

  • die Vorbereitung (die Autoschlüssel holen, Mamas Geldtasche holen) “Wir gehen jetzt! Hier sind die Schlüssel.”
  • Das Einkaufszentrum: “Wow! Das ist aber groß”
  • Gegenstände, die das Kind interessieren, z.B. Äpfel: “Sarah mochte die ROTEN Äpfel. Lecker!”
  • Die Lebensmittel verräumen: “Los, lass uns alles verstauen.”

Meine Familie. Sprechen Sie über:

  • Jedes Familienmitglied: “Hier ist Mama; hier ist Opa”
  • Wo jeder schläft: “Das ist Sarahs Bett, pssst”
  • Die ganze Familie beim gemeinsamen Essen: “Wir sind alle hungríg! Jane isst gerade, mmmh! Da ist Sarah, Sarah isst auch gerade, mmmh!”

Hier ein paar Tipps, wie Sie das meiste aus Ihren Fotos herausholen können:

  • Gehen Sie die Alben immer und immer wieder mit Ihrem Kind durch. Wiederholung ist ein wichtiger Faktor, um Ihrem Kind beim Lernen zu helfen.
  • Ermutigen Sie andere Personen (z.B. Gäste) sich die Fotos mit Ihnen und Ihrem Kind anzuschauen. Ermutigen Sie Ihr Kind, die gelernten Phrasen zu verwenden, um mit dem Gast über die Fotos zu sprechen.
  • Es gibt Apps, mit denen man auf Fotos schreiben kann. Damit können Sie die Wörter, die Sie verwenden, auf das jeweilige Foto schreiben.
  • Vergessen Sie nicht, dass es auch Spaß machen kann, kurze Videos anzuschauen und darüber zu sprechen.

 

Welche Fähigkeiten werden so vermittelt?

Hier eine Liste an Sprachfähigkeiten, die Ihr Kind auf diese Art und Weise lernen kann:

  • Benennungen: Die Namen von Familie und Freunden lernen
  • Handlungsbeschreibungen: Begriffe für Tätigkeiten lernen
  • Beschreibungswörter: Konzepte wie „groß“ und „flauschig“ lernen
  • Sequenzierung: Die Reihenfolge einer Tätigkeit lernen
  • Erzählen: Lernen, wie man eine Geschichte erzählt und Ideen verbindet
  • Frühe Lesefähigkeiten: All diese genannten Fähigkeiten werden Ihrem Kind später dabei helfen, lesen zu lernen

Am wichtigsten ist und bleibt jedoch: Haben Sie Spaß daran, darüber zu sprechen, was im Leben Ihres Kindes passiert, während Sie die Fotos betrachten. Die besten Alben werden diejenigen sein, mit Bildern von Aktivitäten, die Ihrem Kind wirklich gefallen haben!

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Reisevorbereitungen dafür nutzen können, die Sprachfähigkeiten Ihres Kindes zu verbessern. 

Sie möchten die bestenTipps und Tricks, Gastbeiträge und Informationen zur neuesten MED-EL Technologie direkt in Ihren Posteingang bekommen? Dann abonnieren Sie gleich den MED-EL Blog.

Comments

Weitere Artikel