in Technologie

ADHEAR – Einfach nur hinter das Ohr stecken, und schon können Sie wieder hören. Das klingt ziemlich unglaublich, oder? ADHEAR ist eine brandneue Hörhilfe von MED-EL, mit der die Karten im Bereich der Hörtechnologie neu gemischt werden.

 

Was ist das überhaupt?

Kleben. Klicken. Hören. ADHEAR ist ein brandneues Gerät für Menschen mit Schallleitungshörverlust und das erste seiner Art, das man sich einfach nur anstecken muss. Ähnlich wie eine Hörhilfe wird ADHEAR nicht implantiert, so dass kein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Dieses einzigartige Konzept eröffnet Ihnen innerhalb von Sekunden ein faszinierendes Hörerlebnis!

 

Was bietet es mir?

Besseres Hören innerhalb von Sekunden. Wenn Sie an einem Schallleitungshörverlust leiden, verschafft Ihnen ADHEAR im Handumdrehen ein besseres Hörerlebnis, ohne chirurgischen Eingriff oder Therapie. ADHEAR hilft Menschen mit Hörverlust vor allem solchen Umgebungen, in denen das Hören besonders schwer fällt.

 

Wie verwendet man ADHEAR?

Genau so, wie es im Slogan heißt: Kleben. Klicken. Hören. Zuerst bringt man an einer Stelle hinter dem Ohr (wo keine Haare sind) einen speziell entwickelten Klebestreifen an. Dann lässt man das kleine ADHEAR-Gerät einrasten, so dass es fest sitzt. In der Regel kann man sofort nach dem Anstecken schon besser hören!

ADHEAR: Kleben. Klicken. Hören.

Ist ADHEAR für mich geeignet?

ADHEAR wurde für Menschen mit Schallleitungsschwerhörigkeit oder einseitiger Taubheit entwickelt.

Und wenn Sie es etwas Technischer möchten: ADHEAR ist für Menschen mit unilateralem oder bilateralem Schallleitungshörverlust sowie chronischer oder temporärer Schallleitungsschwerhörigkeit geeignet. Kandidaten sollten eine normale Knochenleitung mit einer Knochenleitungsschwelle von maximal 25 dB HL (500-4.000 Hz) aufweisen.

Auch für Menschen, die einseitig taub sind, kann ADHEAR eine Lösung darstellen. ADHEAR ist geeignet, wenn das „nicht taube“ oder „normal hörende“ Ohr über alle Frequenzen eine Knochenleitungsschwelle von bis zu 20 dB HL aufweist.

Um herauszufinden, unter welcher Art des Hörverlustes Sie leiden, sprechen Sie am besten mit einem Facharzt oder Hörakustiker. Ihre MED-EL Vertretung vor Ort ist Ihnen gern bei der Suche nach einem Hörakustiker behilflich, um herauszufinden, ob ADHEAR eine Option für Sie ist.

 

Worin besteht der Unterschied zwischen ADHEAR und einer gewöhnlichen Hörhilfe?

Herkömmliche Hörhilfen funktionieren in etwa wie ein Lautsprecher, der die Töne in Ihrem Ohr verstärkt.  Häufig bestehen bei Schallleitungsschwerhörigkeit aber Blockagen oder Probleme mit dem Außen- oder Mittelohr, so dass selbst laute Töne nicht zum Innenohr gelangen. Bei dieser Art von Hörverlust stoßen Hörhilfen oft an ihre Grenzen, und genau da kommt ADHEAR ins Spiel. ADHEAR überträgt die Töne nämlich als Schwingungen über den Knochen direkt an das Innenohr, umgeht also das Außen- und das Mittelohr. Diese Art der Hörtechnologie wird auch als Knochenleitung bezeichnet.

 

Worin besteht der Unterschied zwischen ADHEAR und BONEBRIDGE?

Sie haben vielleicht schon einmal von BONEBRIDGE, unserem Knochenleitungsimplantat, gehört. BONEBRIDGE wird im Rahmen eines chirurgischen Eingriffes implantiert und hilft auch Menschen mit Blockagen im Außen- oder Mittelohr. Wenn Sie aber keinen chirurgischen Eingriff in Kauf nehmen möchten oder können, ist ADHEAR eine großartige Alternative, da es einfach nur hinter das Ohr gesteckt wird.

 

Wie gut werde ich damit hören können?

Die vier vorkonfigurierten Programme von ADHEAR sind darauf ausgelegt, Ihnen in unterschiedlichen Hörumgebungen ein großartiges Hörerlebnis zu verschaffen. In der adaptiven Einstellung helfen Ihnen integrierte Richtmikrofone und spezielle Lärmpegelfunktionen, mögliche Hintergrundgeräusche auszublenden, damit Sie sich ganz auf Ihr Gespräch konzentrieren können.

Es gibt auch Einstellungen für ruhige Umgebungen, zum Musikhören und Anschließen externer Geräte, z. B. wenn Sie ADHEAR an Ihr Telefon anschließen. So können Sie jederzeit optimal hören.

ADHEAR dimensions

Warum sollte ich mich für ADHEAR entscheiden?

Kein anderes Gerät für Schallleitungsschwerhörigkeit ist so einfach und effektiv wie die revolutionäre Lösung von ADHEAR. Keine andere Knochenleitungshilfe kommt ohne chirurgischen Eingriff, ohne Stirnband und ohne Druckstellen auf der Haut aus. Und das kann sich doch schon hören lassen!

 

Wo kann ich das Gerät bestellen?

Und wissen Sie, was das Beste an ADHEAR ist? Sie können bei ADHEAR sofort testen, ob es für Sie funktioniert – ohne Wartezeiten und ohne chirurgischen Eingriff. Einfach nur den Klebeadapter anbringen und ausprobieren. Wer kann da noch widerstehen?

 

Setzen Sie sich mit Ihrer MED-EL Vertretung vor Ort in Verbindung, um mehr über ADHEAR zu erfahren und ab wann es in Ihrem Land bestellbar ist.

Abonnieren Sie den Blog von MED-EL, und Sie erhalten stets die aktuellsten Informationen zu neuen Hörlösungen von MED-EL sowie Gastbeiträge, Produkttests, Tipps und Tricks!

Comments

Weitere Artikel